Orgelbeschreibung der neuen Lenterorgel zur Einweihung

Die neue Orgel als ein Zeitspiegel der Kulturepochen

sichtbar – hörbar – erlebbar

Wenn Sie die Lutherkirche Fellbach durch den Haupteingang betreten, wird Ihr Blick sogleich auf die Orgel über dem Altar gelenkt.

Das Instrument (Musik) steht in einer kirchlich-liturgischen Anordnung zum Altar (Sakrament), zur Kanzel (Predigt) und zum Taufstein (Taufe).
Es handelt sich hierbei um ein Zeugnis protestantischer Gottesdienst- und Kirchenbau-Kultur, die bis ins 16. Jahrhundert, sprich auf Martin Luther, zurückgeht.

Vollständige Orgelbeschreibung herunterladen [PDF] >>